Angebot einholen

Datenschutz


Wir, die myPension Altersvorsorge GmbH, legen größten Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Nachstehend informieren wir Sie deshalb über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Webseite und Ihre Rechte im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten. Hierunter sind alle Einzelangaben zu verstehen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Sie erreichen die myPension Altersvorsorge GmbH, vertreten durch ihren Geschäftsführer Rogier Minderhout, schriftlich unter Feldbergstraße 49, 60323 Frankfurt am Main, telefonisch unter 069 348 755 111 oder per E-Mail unter service@mypension.de.

Beim Besuch der Webseite erhobene Daten

Sie können unsere Webseite grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Bei dem Besuch unserer Webseite protokolliert der von uns genutzte Webserver automatisch Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dabei handelt es sich um die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Computers oder sonstigen Gerätes, Datum und Uhrzeit (einschließlich Zeitzone) des jeweiligen Zugriffs auf die Webseite, die Domain, über die die jeweilige Anfrage getätigt worden ist (sog. Referrer-URL), das verwendete Betriebssystem sowie den verwendeten Browser. Die IP-Adressen werden bei der Speicherung anonymisiert. Diese Daten benötigen wir, um Ihnen die Webseite bereitzustellen und die Nutzung zu ermöglichen. Rechtsgrundlage dieser Erhebung und Verarbeitung der genannten Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Bereitstellung unserer Webseite, der darauf angebotenen Funktionen und unserer Dienstleistungen.

Um unser Angebot zu verbessern, werten wir diese vorgenannten Daten zudem statistisch aus, jedoch lediglich in anonymisierter Form, die keinen Rückschluss auf Ihre Person erlaubt. Grundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse die Verbesserung unserer Webseite ist, um Ihnen den größtmöglichen Nutzerkomfort zu gewährleisten.

Erhebung und Verarbeitung von Daten bei Nutzung des Kontaktformulars und Anfragen bzgl. Informationszusendung

Bei Nutzung des Kontaktformulars erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang und zu dem mit der Bereitstellung verbundenen Zweck (z.B. zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Angebotsanfrage oder zur Bearbeitung von sonstigen Anfragen). Insbesondere nutzen wir Ihre über das Kontaktformular mitgeteilte E-Mail-Adresse nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Über unsere Webseite können Sie insbesondere unverbindliche Informationen zu unseren Diensten im Hinblick auf einen möglichen Vertrag mit uns anfragen. Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die Sie zur Einholung eines solchen unverbindlichen Angebots angeben (Daten zu Ihrer Identität, Ihre Kontaktdaten sowie Angaben zu Ihrem Einkommen), um Ihnen Informationen über unsere Dienstleistungen und die möglichen Vertragskonditionen zusammenzustellen. Die Mitteilung dieser Daten ist nicht gesetzlich vorgeschrieben, jedoch zur Erstellung der von Ihnen im Hinblick auf einen möglichen Vertragsschluss angeforderten Informationen erforderlich (vgl. Art. 13 Abs. 2 lit. e) DSGVO).

Grundlage dieser Erhebung und Verarbeitung Ihrer zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ist daher Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO, soweit Sie diese personenbezogenen Daten zwecks Anbahnung und/oder Durchführung eines Vertrages mit uns bereitstellen. Andernfalls erfolgt die Speicherung und Verwendung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse die Bearbeitung Ihres Anliegens ist.

Ihre Daten werden nach Abschluss der Bearbeitung Ihrer Anfrage unverzüglich gelöscht. Sollte eine Löschung der Daten unter Berücksichtigung von Aufbewahrungsfristen erst nach deren Ablauf möglich sein, werden wir die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten für die weitere Verwendung einschränken und die Daten nach Fristablauf löschen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Soweit Sie einen Vertrag über die Inanspruchnahme unserer Dienste abschließen, erheben und verarbeiten wir die von Ihnen übermittelten personenbezogene Daten zur Erfüllung dieses Vertrages auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Soweit Sie entgeltliche Dienste von uns in Anspruch nehmen, verarbeiten wir Ihre mitgeteilten personenbezogenen Daten und Ihre angegebenen Zahlungsinformationen auch zum Zweck der Abrechnung der Dienste auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. In allen Fällen, in denen die Datenverarbeitung wie vorstehend beschrieben der Vertragserfüllung dient, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für den Vertragsschluss erforderlich (vgl. Art. 13 Abs. 2 lit. e) DSGVO). Ohne Ihre personenbezogenen Daten ist uns eine Vertragsdurchführung nicht möglich.

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden alle Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. Sollte eine Löschung der Daten erst nach Berücksichtigung von (insbesondere steuer- und handelsrechtlichen) Aufbewahrungsfristen möglich sein, werden die Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Fristablauf unverzüglich gelöscht.

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nur mit Ihrer ausdrückliche Einwilligung. Ausgenommen hiervon sind lediglich Übermittlungen an unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Erfüllung und Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen benötigen und entsprechend beauftragt haben (beispielsweise Zahlungsdiensteanbieter, technische Service-Provider). Dementsprechend findet eine Übermittlung Ihrer Daten an solche Dienstleister und Kooperationspartner zu Zwecken der Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO statt. In diesen Fällen beachten wir ebenso wie unsere Partner strikt die Vorgaben der DSGVO. Selbstverständlich stellen wir vor einer Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten sicher, dass unsere Dienstleister und Kooperationspartner dabei die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen haben, um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf das erforderliche Mindestmaß.

Die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden. In diesem Fall ist die Weitergabe Ihrer Daten durch Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der wir unterliegen.

Cookies

Unsere Webseite verwendet an mehreren Stellen permanente Cookies und Session-Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen uns dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Dazu ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen bestimmte Services und Komfortfunktionen anzubieten.

Die verwendeten Session-Cookies werden nur bis zum Schließen Ihres Browsers gespeichert. Permanente Cookies werden auch nach dem Schließen Ihres Browsers gespeichert, bis sie automatisch oder aufgrund Ihres Zutuns gelöscht werden.

Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen verhindern, das Setzen von Cookies nur im Einzelfall zulassen und bereits gespeichert Cookies löschen. Dies kann sich jedoch negativ auf die Funktionstüchtigkeit einiger Teile unserer Webseite auswirken (wie die Anmeldung im Kundenkonto oder die Speicherung der Formulardaten bei der Abschlussstrecke "Jetzt vorsorgen").

Die Cookies setzen wir nur mit Ihrer Einwilligung zu den in diesem Abschnitt bestimmten Zwecken (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO).

Newsletter

Zum Erhalt unseres Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Bevor wir Ihnen den Newsletter erstmalig zusenden, müssen Sie uns im Rahmen des sogenannten Double-Opt-In-Verfahrens ausdrücklich bestätigen, dass wir für Sie den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Hierzu erhalten Sie von uns einen Bestätigungs- und Autorisierungs-Link per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Den in dieser E-Mail enthaltenen Link klicken Sie bitte an, um uns zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Erst im Anschluss hieran verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen unseren Newsletter zu schicken. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem Newsletter ist somit Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit beenden und die Einwilligung in die Verwendung Ihrer E-Mail zum Newsletterversand widerrufen. Hierzu können sie insbesondere den Abmelde-Link anklicken, den Sie in jedem unserer versendeten Newsletter finden. Ihre E-Mail Adresse wird ausschließlich von uns genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Nutzung von Google Analytics

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Webseite ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden hierbei die Erweiterung "anonymizehelp()". Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor einer Übermittlung an einen Server von Google in den USA gekürzt. Google benutzt die durch Google Analytics erhobenen Informationen in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen der Nutzung von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen zum Datenschutz von Google im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie auf den Webseiten von Google unter www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html und www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Für die Übermittlung in die USA besteht ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission (Nr. 2016/1250), wonach Unternehmen, die bestimmte Kriterien erfüllen, ein angemessenes Schutzniveau gewährleisten, auch als "EU-US Privacy Shield" bekannt. Diese Unternehmen sind in einer Liste aufgeführt, der sog. "Privacy Shield List" oder auch "Datenschutzschild-Liste". Google gehört zu den dort aufgelisteten Unternehmen. Die Übermittlung an Google im Zusammenhang mit Google Analytics basiert auf Art. 45 und 28 DSGVO.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite zu analysieren und unsere Webseite kontinuierlich im Sinne der Nutzerfreundlichkeit weiterentwickeln zu können. Grundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Optimierung und Weiterentwicklung unserer Webseite zur Gewährleistung des bestmöglichen Nutzerkomforts.

Nutzung von Google Remarketing und DoubleClick

Diese Webseite setzt die Remarketing-Funktion der Google Inc. ein. Damit wird es möglich, dem Webseitenbesucher innerhalb des Werbenetzwerks von Google interessenbezogene Werbung zu präsentieren. Zu diesem Zweck wird ein sog. „Cookie“ auf dem Computer des Besuchers gespeichert. Die darin enthaltene Zeichenfolge dient zur Wiedererkennung eines Besuchers, wenn dieser Webseiten aufruft, die Teil des Google Werbenetzwerks sind. Dort kann dem Besucher ggf. Werbung angezeigt werden, die sich auf Inhalte bezieht, die zuvor auf Webseiten aufgerufen wurden, die Google Remarketing einsetzen.
Google setzt zu diesem Zweck u.a. den sog. „DoubleClick”-Cookie ein. Dabei handelt es sich um den gleichen Cookie, der auf Webseiten verwendet wird, auf denen Werbeprogramme der Google-Tochter DoubleClick laufen. Auf unseren Seiten wird keine Werbung von Dritten geschaltet. Der DoubleClick Cookie dient hier lediglich der Remarketing-Funktion.
Google erhebt bei der Remarketing-Funktion nach eigenen Angaben keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie die Funktion „interessenbezogene Werbung” durch Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese in den Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads grundsätzlich deaktivieren. Alternativ können Sie auch Ihren Browser so konfigurieren, dass dieser keine oder nur bestimmte Cookies akzeptiert. Bitte beachten Sie, dass dadurch ggf. Funktionalität und Komfort von Webseiten eingeschränkt werden. Sie können die Nutzung von Cookies für interessenbezogene Werbung zusätzlich auch über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren. Folgen Sie dazu den Anweisungen unter: http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp.

Verwendung von Facebook Remarketing

Wir verwenden auf unserer Website die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. (1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA; "Facebook").

Diese Funktion dient dem Zweck die Besucher der Website zielgerichtet mit interessenbezogener Werbung im sozialen Netzwerk Facebook anzusprechen.

Dazu wurde auf der Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Website eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Wenn Sie das soziale Netzwerk Facebook besuchen, werden Ihnen dann personalisierte, interessenbezogene Facebook-Ads angezeigt. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigen Interesse an dem oben genannten Zweck.

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhenden Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.

Dazu können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ hier deaktivieren. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

Nutzung von Newsletter2Go

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.
Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.
Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.
Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.
Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Inspectlet

Diese Webseite benutzt „inspectlet", einen Webanalysedienst des Anbieters Inspectlet Inc mit Sitz in Kalifornien, USA ("Inspectlet"). Inspectlet verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihres Nutzerverhaltens und Ihrer Benutzung der Webseite ermöglichen (z.B. welche Inhalte Sie auf der Webseite anklicken). Ihre IP-Adresse erhebt Inspectlet jedoch nicht. Inspectlet wird die durch den Cookie erhobenen Daten in unserem Auftrag verarbeiten, um das Nutzerverhalten auf unserer Webseite auszuwerten und uns Berichte über die Nutzung unserer Webseite bereitzustellen.

Durch Inspectlet erhobene personenbezogene Daten können an einen Server von Inspectlet in den USA übermittelt werden. Im Fall einer solchen Übermittlung personenbezogenen Daten werden wir sicherstellen, dass durch Inspectlet ein dem Datenschutz in der EU angemessenes Schutzniveau im Sinne der Art. 44 ff. DSGVO gewährleistet wird; im Übrigen erfolgt die Datenübermittlung auf der Grundlage von Art. 28 DSGVO.

Sie können jederzeit der Erhebung, Verarbeitung und Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Analysedienst Inspectlet widersprechen, indem Sie die Anweisungen unter http://www.inspectlet.com/optout befolgen. Hierdurch wird ein sog. Opt-out Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Wenn Sie die Cookies auf Ihrem Endgerät löschen, ist es daher nötig, dass Sie erneut die Anweisungen unter vorgenanntem Link befolgen, um Inspectlet weiterhin zu deaktivieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz durch Inspeclet erhalten Sie auf der Webseite von Inspectlet unter http://docs.inspectlet.com/hc/en-us/articles/360002994432-Privacy-Impact-Assessment-under-GDPR und https://www.inspectlet.com/legal#privacy.

Wir nutzen Inspectlet zur Analyse der Nutzung der Webseite und um unsere Webseite fortwährend zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten. Für diese Optimierung sind auch statistische Informationen über die Nutzung der Webseite erforderlich. Grundlage für die Nutzung von Inspectlet ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser dabei verfolgtes berechtigtes Interesse ist die dauerhafte Verbesserung und Fortentwicklung unserer Webseite.

Keine automatisierte Entscheidung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DS-GVO findet seitens myPension nicht statt.

Speicherdauer

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es zur Erreichung des Zwecks der Verarbeitung erforderlich ist. Sobald der Zweck der Verarbeitung entfällt, werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen, soweit nicht berechtigte Gründe im Sinne der anwendbaren gesetzlichen Regelungen, wie insbesondere gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfristen, der Löschung entgegenstehen. In diesem Fall werden die Daten nach Wegfall des berechtigten Grundes, also insbesondere nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist unverzüglich gelöscht.

Ihre Rechte als Betroffener

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, ggf. auf Löschung der Daten und auf Einschränkung der Datenverarbeitung. Sofern wir Daten, die Sie betreffen, aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten (wie z.B. die in der Abschlussstrecke eingegebenen Daten), können Sie die entsprechende Einwilligung jederzeit frei durch formlose Erklärung gegenüber myPension unter den oben angegebenen Kontaktdaten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Wenn die Grundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO (Wahrnehmung berechtigter Interessen) ist, haben Sie das Recht, gem. Art. 21 DSGVO jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, oder wenn sich der Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung richtet. Im letztgenannten Fall steht Ihnen ein generelles Widerspruchsrecht zu, welches ohne Angabe von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, von uns umgesetzt wird (Art. 21 Abs. 2 DSGVO). Legen Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Sofern Sie uns Daten bereitstellen, die Sie betreffen, und wir diese Daten aufgrund Ihrer Einwilligung oder zur Vertragserfüllung verarbeiten, können Sie verlangen, dass Sie diese Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns erhalten oder wir diese Daten an einen anderen Verantwortlichen übermitteln, soweit dies technisch möglich ist (sog. Recht auf Datenübertragbarkeit). Außerdem haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Auffassung sind, dass unsere Datenverarbeitung gegen die gesetzlichen Vorschriften verstößt.

Zur Geltendmachung Ihrer vorstehend aufgeführten Rechte wenden Sie sich bitte unter den oben angegebene Kontaktdaten an myPension.

Hosting der personenbezogener Daten

Das Hosting der Daten unseres CRM-Systems wird durch unseren Dienstleister Interact (interact.io Cloud Solutions GmbH Charlottenstraße 2 10969 Berlin) durchgeführt, der hierzu die Dienstleistungen der Amazon Web Services Inc. nutzt. Die Datenverarbeitung durch Interact erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Die Datenverarbeitung durch Interact und deren Unterauftragnehmer Amazon Web Services Inc. erfolgt auf der Grundlage von Art. 28 i.V.m. Art. 45 DSGVO. Amazon Web Services Inc. ist in der Privacy Shield List aufgeführt und gewährleistet entsprechend ein dem Datenschutz in der EU vergleichbares Schutzniveau.

Sonstiges

Naturgemäß kann diese Datenschutzerklärung nur für die Inhalte auf unserer Webseite gelten und nicht solche Inhalte und Webseiten Dritter umfassen, auf die unser Angebot lediglich verlinkt. Dies gilt beispielsweise für bloße Links zu sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und YouTube. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten über diese sozialen Netzwerke, auf die wir nur verlinken, erfolgt durch den jeweiligen Betreiber des Netzwerks, ohne dass wir auf diese Verarbeitung Einfluss haben. Das gilt auch bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns über eine solche Plattform, beispielsweise durch Anschreiben unseres Profils in dem jeweiligen sozialen Netzwerk, mitteilen. Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und deren Schutz auf diesen Plattformen finden Sie in der Datenschutzerklärung der jeweiligen Plattform.

Service-Hotline

Jetzt telefonisch alle Infos besorgen. Unsere Berater rufen Sie gerne zurück:

Hiermit erkläre ich meine Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner oben angegebenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung.

Gerne können Sie uns auch werktags zwischen 9:00 und 19:00 Uhr anrufen: 069 348 755 111

Service-Mail

Sie können jetzt weitere Informationen per E-Mail anfordern bzw. uns Ihre Fragen schicken.
Kontaktieren Sie uns unter:

service@mypension.de

Oder nutzen Sie unser praktisches Online-Formular:

Herr * Frau *

Hiermit erkläre ich meine Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner oben angegebenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung.